Birgitt Williams in Hamburg

Open Space- und Leadership Expertin Birgitt Williams (USA) ist am 4. und 5. Mai Hamburg

Mitbestimmen, wer will das nicht? Und so kommt es nicht von ungefähr, das in Zeiten von Digital Leadership, Management by Internet, Holokratie, Soziokratie das Thema Demokratie im Kontext von Wirtschaft eine niegekannte Blüte erfährt: geht es doch um nichts weniger, als um einen Weg, der den Unternehmen Innovation, Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit verspricht. Hochkarätig besetzte Konferenzen, wie „Das demokratische Unternehmen“ belegen die Relevanz des Themas. Damit Demokratie im Unternehmen gelingen kann, braucht es eine Kultur der Selbstverantwortung. Wie das gelingen kann, zeigt Birgitt Williams in ihrem Workshop in Hamburg. Ein Beitrag von Alexander Schilling. Continue reading

Anders Arbeiten: holocratic, sociocratic oder was?

„Eine Firma, in der jeder machen kann, was er will? Und wenn keiner das Sagen hat, wie soll man da zu Entscheidungen finden?“ Um diese Fragen ging es bei einem der Vorträge bei der Konferenz Act Different am 15. Mai 2014 in Berlin. Mitarbeiter der Agentur Dark Horse (30 MA) stellen ihr Organisationsmodell vor. Einige Einblicke zeigt der Video-Clip, der nachstehend kanpp beschrieben ist: Es geht um eine Organisations-Kultur, bei der das Individuum  Continue reading