Birgitt Williams in Hamburg

Open-Space-BW-HH-595x278_last_call

Open Space- und Leadership Expertin Birgitt Williams (USA) ist am 4. und 5. Mai Hamburg

Mitbestimmen, wer will das nicht? Und so kommt es nicht von ungefähr, das in Zeiten von Digital Leadership, Management by Internet, Holokratie, Soziokratie das Thema Demokratie im Kontext von Wirtschaft eine niegekannte Blüte erfährt: geht es doch um nichts weniger, als um einen Weg, der den Unternehmen Innovation, Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit verspricht. Hochkarätig besetzte Konferenzen, wie “Das demokratische Unternehmen” belegen die Relevanz des Themas. Damit Demokratie im Unternehmen gelingen kann, braucht es eine Kultur der Selbstverantwortung. Wie das gelingen kann, zeigt Birgitt Williams in ihrem Workshop in Hamburg. Ein Beitrag von Alexander Schilling. Continue reading

Was haben Sascha Lobo, Olaf Scholz und ein Barcamp gemeinsam?


Es hat Spass gemacht, das diesjährige Silpion Sommerfest. Organisiert von Silpion und der Softwareallianz Hamburg hat es sich mit seinen rund 3000 Gästen eine Institution der Hamburger IT-Branche entwickelt. Es gab eine Reihe von Highlights. Da wären zu nennen: die kurzweilig, mahnende Keynote von Sascha Lobo, das Solutionscamp und das Grußwort zur Gründerwerft unseres Oberbürgermeisters Olaf Scholz. Womit sich die eingangs gestellte Frage auch schon fast beantwortet hat. Mehr dazu im Erfahrungsbericht von Alexander Schilling

Continue reading

Anders Arbeiten: holocratic, sociocratic oder was?

“Eine Firma, in der jeder machen kann, was er will? Und wenn keiner das Sagen hat, wie soll man da zu Entscheidungen finden?” Um diese Fragen ging es bei einem der Vorträge bei der Konferenz Act Different am 15. Mai 2014 in Berlin. Mitarbeiter der Agentur Dark Horse (30 MA) stellen ihr Organisationsmodell vor. Einige Einblicke zeigt der Video-Clip, der nachstehend kanpp beschrieben ist: Es geht um eine Organisations-Kultur, bei der das Individuum  Continue reading

Open Space Stammtisch Hamburg | Januar 2014

Open_Space_Stammtisch_Hamburg_450x300

Der Neujahrs Open Space Stammtisch Hamburg war ein Kracher! Gut besucht, gut gelaunt und hoch motiviert, liessen sich die Teilgeber nicht lange bitten. Folgende Sessions gab es: Meeting Effizienz Conrad, Lebenswerte Arbeitswelt Silke, Geht Agile und Creativity? Wolfgang, Nachhaltigkeitsspiel Georg, Tourismusboom in Hamburg: Aufwertung durch Energiewende, Bildung, Social Media Renate, Buchvermarktung-Ideensammlung Juliane, Genossenschaft statt Agentur Rolf. Zukunft der Gründungsberatung Thorsten.

Continue reading

Open Space Stammtisch Hamburg | November 2013

Kollage_Open_Space_Stammtisch_Hamburg

4. November, 17:45 Uhr, Stahltwiete Hamburg. Nein, hier wird nicht Markus Lanz produziert, das findet im Hamburger Aufnahmestudio des ZDF zwei Häuser weiter statt.

In einem großzügigen Loft mit wunderbar knarzigem Holzdielenboden kommen  immer mehr Menschen, die sich zum ersten Mal sehen, zusammen und haben sich was zu sagen. „Es beginnt, wenn es beginnt“, lautet die dritte Spielregel unseres Open Space Stammtisch Hamburg und sie wird beherzigt, bevor ich sie angekündigt habe und bevor man weiß, worum es heute Abend gehen wird.

Im Beitrag erfährt man beispielsweise, warum es Sinn macht, absichtslos Kaffe zu trinken, wie man Probanden für UX-Testing findet oder warum es sich lohnt, an Sylvester 12 Trauben zu essen. Continue reading

OuiShare Hamburg stellt sich vor

20131104_Open_Space_Stammtisch-9449_Hamburg

20131104_Open_Space_Stammtisch-9449_Hamburg

„Wer immer kommt, es sind die Richtigen“. Das hat sich auch bei der Vorstellung von OuiShare Hamburg beim Open Space Stammtisch Hamburg wieder einmal gezeigt, so Dina Sierralta Espinoza zu ihrer Session. OuiShare ist ein globales Netzwerk, das Individuen, öffentliche Institutionen und Unternehmen dabei unterstützt, eine Gesellschaft zu schaffen, die mehr auf Kollaboration, Offenheit & Teilen beruht. Dina stellt in ihrem Beitrag zur Session spannende Initiativen vor, läd zum Mitmachen ein, hat interessante Links zum Thema Sharing und einen konkreten Termin im Ärmel. Continue reading

Absichtslos Kaffetrinken – Strategisches Networking, wie geht das?

20131104_Openspace_Stammtisch-9447_farbe

“Strategisches Networking” lautete das Thema, das Kerstin Boll beim Open Space Stammtisch Hamburg in ihrer Session zur Diskussion stellte. Dabei lieferten folgende Fragen eine Inspiration: Wie will ich mich als Networker vorstellen? Wer könnten gute Netzwerkpartner sein? Was kann ich anbieten, was für andere interessant ist? Wie kann ich einen Kontakt nach der ersten Begegnung dauerhaft pflegen und ausbauen? Kerstin liefert in ihrem Beitrag einen Erfahrungsbericht und einige Statements aus der Session. Continue reading